Herzis Hüttenzauber

Im Unterschied zu vielen Schaustellerkollegen, die vor dem Hintergrund der oft schwierigen wirtschaftlichen Situation aufgeben mussten, setzt Thomas Herzberger ab Mitte der 2010er Jahre erfolgreich auf die Ausweitung seines Angebotes. Romantik pur: Wenn wir Station an einem Ort machen, besuchen ...

Die vierte Generation: Auf neuen Wegen

„Das war schon etwas ungewöhnlich, meine Scooter in einem Museum zu sehen“, gesteht Thomas Herzberger, „aber auch eine ganz neue Erfahrung“. Im Sommer 2010 präsentiert das Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen die Ausstellung „Förderpreis Junge Kunst“. Mit dabei: die Künstlerin Anja Ciupka und zwei ...

Die dritte Generation: Anka Post heiratet Thomas Herzberger

Um 1980 lernt Anka Post, die Tochter von Josef und Anita Post, Thomas Herzberger kennen und lieben. Und auch der schmucke junge Mann ist nicht abgeneigt – und an einem wunderschönen Wochenende im Hochzeitsmonat Mai des Jahres 1989 wird Hochzeit gefeiert. Mit der Geburt der Söhne Simon (1990) ...

Die zweite Generation. Aus Otto Barth wird Post-Barth

Der Krieg ist zu Ende. Langsam fassen die Menschen wieder Mut und wollen ein neues Leben beginnen. Mit den Amerikanern kommen Kaugummi und Autokino, James Dean und Rock n’ Roll. An den Juke-Boxen tanzen junge Märchen zur Musik von Elvis, die Haare der Jungs mit Gel gestylt. Auch für Otto Barth ...

Autoscooter

Die Erfolgsgeschichte der Autoscooter beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts in Amerika. Neville’s Automobile Railroad – Nevilles „Auto-Bahn“ – war 1906 das erste Autoscooter–Fahrgeschäft in einem der Freizeitparks auf der Vergnügungsinsel Coney Island vor New York. Die einzelnen Wagen wurden noch ...

Wie alles begann

Die erste Generation – Otto Barth. Wie alles begann. Die Goldenen Zwanziger. Jazz und Charleston, elegant gekleidete Männer und rauchende Frauen, Automobile und der Glaube an eine bessere Zukunft. In Düsseldorf findet 1926 die größte Verbrauchermesse der Weimarer  Republik statt. Star der ...